Medizinisches Zentrum Bad Vigaun fördert Gesundheit der Mitarbeiter

02.11.2020

Das Medizinische Zentrum Bad Vigaun wurde kürzlich zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. „Die Arbeit in einem Gesundheitsbetrieb fordert. Deshalb ist es umso wichtiger, darauf zu schauen, dass es den Menschen gut geht, die täglich für das Wohl unserer Patienten und Gäste da sind. Mit der betrieblichen Gesundheitsförderung können wir als Unternehmen viel dazu beitragen“, freut sich Michael Schafflinger, Geschäftsführer des Medizinischen Zentrums Bad Vigaun, über die Wiederverleihung des Gütesiegels. Es zeige, dass das Thema betriebliche Gesundheitsförderung im gesamten Unternehmen gut etabliert ist und die Maßnahmen und Angebote nachhaltig wirken.

Im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun gibt es unter anderem ein breites Angebot an Kursen von Yoga über Fitness bis hin zu Kampfsport, frisch gekochtes, gesundes Essen für die Beschäftigten, Ergonomieschulungen, Ernährungsberatung, psychologische Einzelgespräche und regelmäßige Gesundheitszirkel. „Die Kontinuität trägt Früchte. Das Programm ist in den Arbeitsalltag integriert und heute nicht mehr wegzudenken“, sagt Josef Sturm, der sich seit Anbeginn um das Projekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung kümmert. Die betriebliche Gesundheitsförderung werde mit viel Schwung von allen mitgetragen. Fast das gesamte Kursprogramm wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Kolleginnen und Kollegen gestaltet. Auch das ist ein schönes Kompliment für die Kompetenzen und den Zusammenhalt im Team.

v.l.n.r.: Nadine Breunig (Qualitätsmanagement & Marketing), Josef Sturm (Therapieleitung), Teresa Schmutz (Leitung Diätologie) Foto: Probst Photographie, 17.09.2020.

Pressekontakt

Medizinisches Zentrum Bad Vigaun
Miriam Konrad, MSc
Qualitätsmanagement & Marketing
e-mail: miriam.konrad@badvigaun.com
Tel.Nr. +43(0)6245/8999-677