Kur-Aufenthalt im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun

Kur

Kur in Bad Vigaun

Versicherungsträger

Folgende Versicherungsträger übernehmen grundsätzlich die Kosten für einen stationären, dreiwöchigen Kuraufenthalt im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun, falls die hierfür erforderlichen Voraussetzungen gegeben sind.

  • Pensionsversicherung der Angestellten
  • BVA (Versicherung Anstalt öffentlicher Bediensteter)
  • VA (Versicherung Anstalt der österreichischen Eisenbahnen)
  • GW (Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft)
  • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
  • GKK (Salzburger Gebietskrankenkasse)
  • Vers. Anstalt des österreichischen Bergbaus
  • Magistrat der Stadt Bregenz
  • BKK (Sozialversicherungsanstalt der Bauern)