Zu jung für den Ruhestand

| 14.09.2018

"Ich fühle mich noch zu jung, um in Pension zu gehen. Es macht mir große Freude, für die Patienten zu arbeiten." So begründet Univ. Prof. Anton Wicker, international renommierter Spezialist für Physikalische Medizin und Rehabilitation, warum er nach seiner Pensionierung an den Salzburger Landeskliniken nun im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun tätig ist.

Der Arzt kümmert sich um die Behandlung von Kur- und Rehabilitationspatienten. Die Patienten und das gesamte Team profitieren von seiner Erfahrung bei Untersuchungstechnik und Diagnose sowie von seiner langjährigen Expertise bei der Erstellung von Bewegungs- und Trainingsprogrammen.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Josef Sturm (Therapieleiter), Michael Schafflinger (Geschäftsführer), Anton Wicker, Miriam Konrad (Leiterin Qualitätsmanagement und Marketing), Hildebert Hutt (Ärztlicher Leiter Rehabilitation), Konstantinos Konstantinidis (stv. Ärztlicher Leiter Rehabilitation)


Zur Person:

Univ. Prof. DDr. Mag. Anton Wicker MSc
Facharzt für physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation
Facharzt für Rheumatologie
Facharzt für physikalische Sportheilkunde
Manuelle Medizin, Komplementäre Medizin, Spezielle Schmerztherapie

Univ. Prof. Anton Wicker war von 1991 bis Juni 2018 Vorstand der Universitätsklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation der Paracelsus Universität Salzburg am Uniklinikum Salzburg. Er ist als Universitätsprofessor sowohl an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg als auch am Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität Salzburg tätig. Er gilt als Pionier der Physikalischen Medizin und Rehabilitation und hat sich als Mannschaftsarzt des Österreichischen Skiverbands, Olympia- und WM-Arzt einen international hervorragenden Namen gemacht. Seit August 2018 ist er im Medizinischen Zentrum Bad Vigaun tätig.


Pressekontakt 
Medizinisches Zentrum Bad Vigaun
Miriam Konrad, MSc
Qualitätsmanagement & Marketing
e-mail: miriam.konrad@badvigaun.com
Tel.Nr. +43(0)6245/8999-677



zurück