Musik und Medizin - Spendenerlös für Lebenshilfe Abtenau

| 08.10.2014

„Wohlfühlgewicht“ ist für Prim. Dr. Georg Galvan, Facharzt für Innere Medizin und Ärztlicher Leiter der Klinik Bad Vigaun, das Körpergewicht, in dem man sich wohl fühlt und körperlich wie geistig gut leistungsfähig ist.

Dabei ist regelmäßige körperliche Bewegung von täglich mindestens 30 Minuten der Schlüssel für die Gesundheit. Wichtig weiters: Keine Zigaretten, gesunde Ernährung (Obst, Gemüse, wenig tierische Fette, wenig schnell resorbierbare Kohlenhydrate, viele Ballaststoffe, keine Zwischenmahlzeiten, keine süßen Getränke), Stressreduktion in Beruf und Freizeit, ausreichender Schlaf, weg vom übertriebenen Schönheitsideal.

Unter der Leitung von Dir. Eberhard Staiger bezauberten die Musikumschüler Julia Gockel, Hanna Windhager, Constanze Fritz, Juliana Gappmair, Sandra Hager, Hiroyuki Shima und Karoline Klotz mit ihren Violinen, Benjamin Staiger solo am Cello sowie  Barbara Schörghofer an der Querflöte und Irma Sakic an der Gitarre das Publikum mit Ihren konzertanten Einlagen.

Der Spendenerlös des Abends von rund € 700,-- ging an die Lebenshilfe Abtenau zur Finanzierung der Freizeitbetreuung.


Pressekontakt:

Medizinisches Zentrum Bad Vigaun
Mag. (FH) Verena Buzanich
Qualitätsmanagement & Marketing 
e-mail: verena.buzanich@badvigaun.com 
Tel.Nr. +43(0)6245/8999-677 


zurück