Therapie-Klettern & Ganganalyse

Therapie-Klettern


Das Therapeutische Klettern ist ein Therapiekonzept, das in vielen therapeutischen Bereichen wie z.B. in der Physio- und Ergotherapie angewendet wird.

Ganganalyse


Bei dieser Untersuchungsmöglichkeit geht es um eine objektive Erfassung der Bewegung "Gehen". Dabei werden die auftretenden Ereignisse primär an den unteren Gelenken erfasst und beschrieben. Bei einfachen Gangstörungen wird die Bewegung mittels Videokameras aufgezeichnet und in Kombination mit den klinischen Befunden bewertet.
Bei komplexen Gangstörungen werden die Bewegungen zusätzlich noch optoelektronisch dreidimensional erfasst und mittels Computerunterstützung ausgewertet.
Mit Hilfe von Kraftmessplatten, welche im Boden eingelassen sind, können Aussagen über die Belastungen beim Gehen getroffen werden.